"Sicherheit - Ausgezeichnetes Niveau - Diskretion"
 

Die Geschichte des Sicherungsdienstes "BITTÓ" schaut an eine zehnjährige Vergangenheit zurück, dieser Zeitraum ist im Zeichen einer unterbrochenen Entwicklung vorgegangen. Im Anfang war unsere Firma eine Kommanditgesellschaft alles in allem mit 3 Mitglieder, und heute sind wir - zu verdanken dem Vertrauen unseren Geschaftspartners - eine GmbH mit 200 Arbeiter, eine zuverlässige, auch von der Fachwelt anerkannte Firma mit vollständigen Referenzen. Unsere Firma liegt ein großes Gewicht auf die hohgradige Bildung des Personalstandes und auf die Erschaffnung eines entsprechenden technischen Hintergrunds, nämlich nur so können wir eigenen qualitativen Forderungen entgegenzukommen, und nur mit solchen Bedingungen können wir unseren zu uns mit Vertrauen wendenden Klienten einen kontinuerlichen Dienst von hohem Niveau bieten - im Übereinstimmung mit den 3 Grundprinzipen von GmbH "BITTÓ".

"Sicherheit - Ausgezeichnetes Niveau - Diskretion"

Unsere Wirkungsbereiche

De hauptsächliche Tätigkeit der Schutz-, Ermittlungs- und Dienst GmbH "BITTÓ" ist auf die Personen- und Vermögensschutz konzentriert, aber wir sind auf die Versicherung eines mehr komplexen und vollwertigeren Dienst für mit uns im Vertrag stehenden Firmen (Betriebe, Bürohäuser, Einrichtungen u.s.w), Privatunternehmungen und Privatpersonen auch bereit. Im nachfolgenden wünschen wir diesen Diensten schematisch darlegen.

1. Fachberatung von Vermögensschutz

" Vermögensschutz?! In Ordnung, aber wie?" -es ist gewöhnlich die aller erste Frage unserer Auftraggeber.

Zu formieren die Schutzkonzeption und zu vorbereiten den Bewachungsplan eines konkreten Objekts (Anlage, Wohnung u.s.w.), das heißt zu Antwort geben auf die oberstehende Frage, umfassende Fachkenntnisse sind nötig, aber natürlich man kann nicht außer acht lassen die Erwartungen und die materielle, finanzielle Möglichkeiten unserer Auftraggeber. Mit der Berücksichtigung von vorher erwähnten, aber strebend nach einer maximalen Sicherheit ohne Versöhnlertum, schlagt unsere Firma die Aufgaben von Vermögensschutz und die Zubereitung den Bewachungsplan des aktuellen Objekts für unseren Auftraggeber vor. Eigentlich dieser Bewachtungsplan enthält alle Instrukzionen, die folgerichtige Ausführung deren sichert das Niveau und Zuverlässigkeit des Vermögensschutzes.
Bei der Formierung der Konzeption von Vermögensschutz muß man entscheiden - mit der Überlegung der Vor- und Nachteile - die Art des Vermögensschutzes des aktuellen Objekts : Bewachung mit lebenden Stärke, technische Bewachung oder die gesunde Kombination dieser Methoden.

2. Bewachung mit lebenden Stärke

In dem Vermögens- und Personenschutz hat die Anwendung von lebenden Stärke eine unbestrittene Vorteil: der Mensch ist fähig zur gleichzeitigen Auffassung von mehreren Informationen, als die Technik, er kann sofort eingreifen in einer unerwünschten Situation, seine Tätigkeit ist federnd abänderbar, er ist fähig zu Abschatzung und mit dieser Fähigkeit kann er mehr differenzierten Maßnahmen bringen.

2.1 Objektsbewachung

Wir planen, organisieren und realisieren die Bewachung der Gebäude, Auflagen, Gelände und Anlagen (Objekten) unserer Auftraggeber und die Verhütung des Angriffes gegen Vermögen im allen Fälle mit Berücksichtigung der Eigenarten des gegebenen Objektes und in der pünktlichen Kenntnis seiner Stellung von Vermögenssicherheit. Nach unserer ausgereiften Praxis ist diese Aufgabe bei Bewachung mit lebenden Stärke ausführbar mit Pfortendienst Betriebsschutzdienst und Vermögenswachterdienst selbständig oder in einem kombinierten System.

2.1.1. Pfortendienst, Rezeption

Die Aufgaben dieser Dienstes können die folgende sein:

  • Überwachung der Gerechtigkeit des Eintrittes
  • Vorschriftsmäßige Ausführung des Ein- und Austrittes der Gäste
  • Empfang und Begleitung der eintreffenden Gäste im Innern des Objektes
  • Leitung der von den Auftraggeber bestimmten oder annehmenden Dokumenten
  • Verfolgung des elektronischen Sicherheitssystems.

2.1.2. Betriebschutzdienst

Die Aufgaben unserer Mitarbeiter dieses Dienstes können die folgende sein:

  • Überwachung der Auf- und Abladung und der Warenbewegung im Innern des Objektes
  • Regulierung der inneren Wagen- und Personenbewegung
  • Auf- und Zumachen der nicht kontinuerlich offenen Tore
  • Überwachung der Einhaltung der Vorschriften von Umwelt-, Arbeits-, Feuer- und Unfallschutz.

2.1.3. Warenhausschutzdienst

Auf dem Gebiet von Vermögensschutzsfach kann man den Warenhausschutzdienst als spezifische Aufgabe sehen, nämlich hier muß man schutzen nicht nur den Objekt und den Warenbestand gegen der nicht kompetenden und gewaltsamen Eindringung, aber gegen dem Diebstahl von Käufer und Angestellten auch. Unsere Firma hat ausgezeichneten Mitarbeiter mit großem beruflichen Praxis und Erfahrung zu diese Ausgabe lösen.

2.1.4. Vermögenswachtersdienst

Die hauptsächliche Aufgabe der Wacht ist die folgende:

  • Versorgung der Bewachungsaufgaben von Anlagen, Lager, Betrieben, Bürohäuser, Warenhäuser und anderen Handelseinheiten in und nach der Arbeitszeit (in Öffnungstunden)
  • Verhinderung der Eindringung, im Falle deren Versuch Sicherung des Ortes, Vollbringung den nötigen Maßnahmen (Feuer, Einbruchsversuch, Rohresbruch u.s.w.)

2.2. Geld- und Wertzeichensbewachung und -Transport

Die GmbH "BITTÓ" nimmt auf sich die fachgemäße, bewachte Beförderung von Geld, Wertzeichen und Vermögenssachen der Organisationen und Privatpersonen und die nötige offizielle Administration, ferner die Sortierung und Auszahlung des beförderten Geldes.